Referenzen Neubau

Fertiggestelltes Einfamilienhaus
Kirchstrasse 7, Näfels

In Näfels mitten in der Dorfkernzone, einem Gebiet mit einer reichhaltigen und nutzungsmässigen heterogenen Bausubstanz mit alten Blockhäusern, Geschäftshäusern und herrschaftlichen Wohnsitzen, wurde das Reiheneckhaus neu erstellt. Ein besonderes Augenmerk in der direkten Nachbarschaft ist die imposante barocke und architekturgeschichtlich wertvolle Pfarrkirche (1777-1781 erbaut) und der neu gestaltete Kirchplatz. Bei der Gestaltung des EFH wurde die schutzwürdige Umgebung stark mit eingezogen.

Die neue Dachstruktur mit der Höhe der bestehenden Dachuntersichten der Kirchstrasse, resp. des Nachbarhauses wurde übernommen und mit 2 Vollgeschossen und einem ausgebauten Dachgeschoss neu erstellt. Dabei wurde das Ladengeschoss deutlich sichtbar gemacht, welches im heutigen Haus fehlt, jedoch in den Nachbarhäusern ein prägnantes Merkmal zeigt und es erahnen lässt, dass früher Gaststuben oder Läden in diesen Räumen untergebracht waren.

Die Grössen der Fenster im Neubau basieren auf den bestehenden Grössen von benachbarten Gebäuden. Fenstergewände aus feinem Beton rahmen die grosszügigen Fenster mit asymmetrischen Flügeln ein und betonen die Lochfassade.

Das Raumkonzept wird geprägt, indem im Erdgeschoss ein grosszügiger Laden oder ein Atelier mit separatem Büro- / Arbeitszimmer eingeplant wurden. Im 1. Obergeschoss und im ausgebauten Dachgeschoss findet eine grosszügige 5 ½ Zimmer-Wohnung Platz. Durch 3 Dachfenster wird zusätzliches Licht in die südlichen und nördlichen Räume im Dachgeschoss geführt und machen dadurch die Räume komfortabel benutzbar.

© 2017 · GLARHUS GMBH · Gemeindehausplatz 3 · 8750 Glarus · info@glarhus.ch · +41 55 653 11 77 · Impressum · Werbeagentur